Was machen Klimageräte?

3 Minuten posted am:


Eine Klimaanlage ist in der Lage, ein Gebäude zu kühlen, da sie der Innenluft Wärme entzieht und diese ins Freie überträgt. Ein chemisches Kältemittel im System absorbiert die unerwünschte Wärme und pumpt sie durch ein Leitungssystem zur äußeren Spule. Der im Außengerät befindliche Lüfter bläst Außenluft über die heiße Spule und überträgt die Wärme vom Kältemittel an die Außenluft.

Wie funktioniert ein Klimagerät?

Die Kaltseite besteht aus einem Expansionsventil und einer Kühlschlange und ist normalerweise Teil Ihres Ofens oder einer Art Luftbehandlungsanlage. Der Ofen bläst Luft durch eine Verdampferschlange, die die Luft abkühlt. Diese kühle Luft wird dann über eine Reihe von Luftkanälen durch Ihr Zuhause geleitet. Eine Fenstereinheit arbeitet nach demselben Prinzip. Der einzige Unterschied besteht darin, dass sich sowohl die heiße als auch die kalte Seite in derselben Gehäuseeinheit befinden.

Der Kompressor (der vom Thermostat gesteuert wird) ist das „Herz“ des Systems. Der Kompressor fungiert als Pumpe und lässt das Kältemittel durch das System fließen. Seine Aufgabe ist es, ein Kältemittel mit niedrigem Druck und niedriger Temperatur in einem gasförmigen Zustand anzusaugen und durch Komprimieren dieses Gases den Druck und die Temperatur des Kältemittels zu erhöhen. Dieses Hochdruck- und Hochtemperaturgas strömt dann zur Kondensatorschlange.

Die Kondensatorschlange ist eine Reihe von Rohrleitungen mit einem Lüfter, der Außenluft über die Schlange ansaugt. Während das Kältemittel die Kondensatorschlange passiert und die kühlere Außenluft die Schlange passiert, absorbiert die Luft Wärme aus dem Kältemittel, wodurch das Kältemittel aus einem gasförmigen in einen flüssigen Zustand kondensiert. Die Hochdruck- und Hochtemperaturflüssigkeit gelangt dann zum Expansionsventil.

Die Verdampferwendel ist eine Reihe von Rohrleitungen, die an einen Ofen oder eine Luftbehandlungsanlage angeschlossen sind, durch die Innenluft geblasen wird, wodurch die Wendel Wärme aus der Luft absorbiert. Die gekühlte Luft wird dann durch Leitungen zum Haus geliefert. Das Kältemittel fließt dann zurück zum Kompressor, wo der Kreislauf erneut beginnt.

Was sind die wichtigsten Bestandteile von Klimageräten?

Die meisten Klimaanlagen haben fünf mechanische Komponenten:

• ein Kompressor
• einen Kondensator
• und Verdampferwendel
• Gebläse
• ein chemisches Kältemittel

Die meisten zentralen Klimageräte, bspw. von Eichberger GmbH, arbeiten mit einem Split-System. Das heißt, sie bestehen aus einer „heißen“ Seite oder der Kondensationseinheit - einschließlich der Kondensationsschlange, des Kompressors und des Lüfters - die sich außerhalb Ihres Hauses befindet, und einer „kalten“ Seite, die sich innerhalb Ihres Hauses befindet.

Was muss bei der Wartung eines Klimageräts beachtet werden?

Was Sie bei der Wartung eines Klimageräts auf jeden Fall beachetn sollten ist die Reinigung oder Austausch des Filter. Verstopfungen oder Verschmutzungen könenn den Filter blockieren die Luftzufuhr beeinträchtigen, was sich auf die Effizienz des Systems auswirkt.

Einige Filtertypen sind wiederverwendbar. andere müssen ersetzt werden. Sie sind in einer Vielzahl von Typen und Wirkungsgraden erhältlich. Reinigen oder ersetzen Sie den oder die Filter Ihrer Klimaanlage während der Kühlsaison alle ein oder zwei Monate. Filter müssen möglicherweise häufiger gewartet werden, wenn die Klimaanlage im Dauerbetrieb ist, staubigen Bedingungen ausgesetzt ist oder wenn Sie Haustiere im Haus haben. Wenn Sie einen Einwegfilter verwenden, ist es immer ratsam, mehrere Ersatzteile im Haus aufzubewahren.

• Schlagwörter: • 498 Wörter

über mich

Bau und Konstruktion sind wichtig für jeden Hausbauer Das eigene zu Hause zu errichten ist besonders im Sinne von Männern. Männer haben immer einen gesunden Wunsch danach, für ihre Familie ein Heim zu bauen, dass ihnen eine schöne Herberge bietet. Aber hierbei gibt es viel zu beachten und deshalb muss man einen Architekten mit der Planung der eigenen Baustelle beauftragen. Natürlich sollte man dazu einiges in Erfahrung bringen. Wer hierzu mehr wissen will, kann sich jetzt hier informieren. Wenn die Bauzeichnung fertig gestellt worden ist, kann es an die eigentliche Baustelle gehen. Hierfür braucht man natürlich Facharbeiter. Dieser Blog richtet sich an alle, die mehr über Construction & Contractors wissen wollen. Sie dürfen jederzeit wieder kommen und nachlesen, was wir für Sie heraus gefunden haben!

Suche

Archiv

Schlagwörter